Gegründet 1947 Dienstag, 25. Juni 2019, Nr. 144
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 21.12.2018, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Christian Masser und Freunde«. Weihnachtskonzert und offene Versammlung der KPÖ Steiermark. Freitag, 21.12., 19.30 Uhr, KPÖ-Bildungszentrum, Lagergasse 98a, Graz

»Gezielte Brandstiftungen und Angriffe gehen uns alle an!« Das Mietshäusersyndikat Rhein-Main ruft zum Protest gegen rechte Anschläge auf linke Einrichtungen sowie die Entwicklungen um »NSU 2.0« ­auf (jW berichtete). An den Abenden des 9. und des 10. Dezember wurden Brände am Café Ex-Zess in Frankfurt gelegt. Demonstration unter dem Motto »­Gemeint sind wir alle! Gegen rechte Brandstifter am Schreibtisch und auf der Straße«. Sonnabend, 22.12., 14 Uhr. Zoo Frankfurt, Bernhard-Grzimek-Allee 1, Frankfurt am Main

»Menschenwürde statt Abschiebehysterie! Keine Lager – nirgends!« Kundgebung des Augsburger Flüchtlingsrates für »Perspektive und Integration von Geflüchteten, eine sofortige Schließung der »Anker-Zentren«, ein gerechtes, individuelles Asylverfahren für alle und einen sofortigen Abschiebestopp«. Sonnabend, 22.12., 14 Uhr, Königsplatz, Augsburg

Oury-Jalloh-Demonstration. Am 7. Januar 2005 starb Oury Jalloh, er verbrannte im Dessauer Polizeirevier, fixiert auf einer Matratze. Nach 14 Jahren und zwei Prozessen ist immer noch ungeklärt, wie es zu dem Brand kam. Ein Mord aus rassistischen Motiven ist wahrscheinlich. Zum Todestag ruft die »Initiative in Gedenken an Oury Jalloh« wie jedes Jahr zur Demonstration auf. Montag, 7.1.2019, 14 Uhr, Hauptbahnhof Dessau

Mehr aus: Feuilleton