Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 17.11.2018, Seite 5 / Inland

Bundesländer stehen vor Rekordüberschüssen

Düsseldorf. Die Bundesländer werden einem Bericht zufolge dieses Jahr voraussichtlich Haushaltsüberschüsse in Rekordhöhe erzielen. Im Zeitraum von Januar bis September hätten alle 16 Länder ein Plus in der Kasse verzeichnet, berichtete das Handelsblatt +am Freitag unter Berufung auf eine Übersicht des Bundesfinanzministeriums. Demnach lag die Gesamtsumme bei 19,6 Milliarden Euro. Den größten Überschuss habe mit 3,5 Milliarden Euro Bayern. Die Steuereinnahmen der Länder hätten sich in den ersten drei Quartalen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 4,7 Prozent erhöht, hieß es laut Handelsblatt in der Übersicht. Demgegenüber seien die Ausgaben lediglich um 2,3 Prozent angestiegen. (AFP/jW)

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!