jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Donnerstag, 19. Mai 2022, Nr. 116
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 23.10.2018, Seite 2 / Ausland

Moskau will auf Sanktionen der Ukraine reagieren

Moskau. Russland will als Reaktion auf ukrainische Sanktionen eigene Strafmaßnahmen gegen den Nachbarstaat verhängen. Präsident Wladimir Putin forderte in einem Erlass vom Montag die Regierung auf, eine Liste von zu bestrafenden Personen und Firmen in der Ukraine aufzustellen. Der Kreml sprach von einer Antwort auf »unfreundliche und völkerrechtswidrige Schritte der Ukraine«. Details wurden nicht genannt. Moskau hat bereits Einfuhrverbote für einzelne Warengruppen aus dem Nachbarstaat verhängt, zum Beispiel für Milchprodukte, und den Transit ukrai­nischer Güter über russisches Gebiet untersagt. (dpa/jW)