Aus: Ausgabe vom 13.10.2018, Seite 10 / Feuilleton

Eigenes Stück

Das neulich bei einer Londoner Auktion geschredderte Bild des Street-Art-Künstlers Banksy ist an die »europäische Sammlerin und langjährige Kundin von Sotheby’s« verkauft worden, die das noch unversehrte Bild für umgerechnet rund 1,2 Millionen Euro ersteigert hatte. Sie zahle den Preis auch für das zerstörte Werk, teilte das Auktionshaus mit. Ihr sei klargeworden, dass sie ihr »eigenes Stück Kunstgeschichte« erhalte. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton