Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Gegründet 1947 Sa. / So., 30. / 31. Mai 2020, Nr. 125
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan«« Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Aus: Ausgabe vom 11.10.2018, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Selbstveränderung und Veränderung der Umstände«. Buchvorstellung und Diskussion mit Frigga Haug (Soziologin, Autorin). Morgen, 12.10, 19 Uhr, »Club Manufaktur«, Hammerschlag 8, Schorndorf. Eine Veranstaltung der Rosa-Luxemburg-Stiftung Baden-Württemberg. Info: kurzlink.de/FriggaHaug

»Umkämpftes Wohnen – Neue Solidarität in den Städten«. Buchvorstellung und Diskussion am Freitag, 12.10., 20 Uhr, Stern e. V., Platanenallee 1, Aschaffenburg. Veranstaltet von der Interventionistischen Linken Aschaffenburg und dem Verlag Edition Assemblage

»Karl Marx und die Geburt der modernen Gesellschaft«. Buchvorstellung im Rahmen der »Gegenbuchmasse«. Sonnabend, 13.10., 19 Uhr, »Club Voltaire«, Kleine Hochstr. 4, Frankfurt am Main. Info: gegenbuchmasse.de

»Kinder im KZ Bergen-Belsen«. Eröffnung der Sonderausstellung, die bis zum 10.2.2019 täglich von 9 bis 17 Uhr zu sehen ist, u. a. mit einer Lesung und musikalischer Begleitung. Sonnabend, 13.10., 11 Uhr, Großes Foyer in den Garagen, Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück, Straße der Nationen 2, Fürstenberg/Havel. Info: kinder-in-bergen-belsen.de/

Große »Gegenbuchmasse«-Lesenacht mit leckerem Buffet. Sieben Lesungen aus verschiedensten jüngst erschienenen linken Büchern. Einlass ist 19 Uhr, die erste Lesung beginnt um 19.45 Uhr. Sonnabend, 13.10., Café Ex-Zess, Leipziger Str. 91, Frankfurt am Main. Programm unter gegenbuchmasse.de

Mehr aus: Feuilleton