Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 27. Oktober 2021, Nr. 250
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 21.09.2018, Seite 4 / Inland

»Vertrauensverlust« durch Maaßen-Affäre

Berlin. Die Versetzung von Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen ins Innenministerium hat bei den meisten Deutschen zu einem »Vertrauensverlust« gegenüber der Bundesregierung geführt. Mehr als zwei Drittel (71,8 Prozent) der Befragten gaben an, nun weniger Vertrauen in die Bundesregierung zu haben, wie eine am Mittwoch und Donnerstag durchgeführte Erhebung der Funke-Mediengruppe in Zusammenarbeit mit dem Institut »Civey« für Onlineumfragen zeigt. Der Aussage »Eher weniger« stimmten 15,7 Prozent, der »Deutlich weniger« 56,1 Prozent zu. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.