Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Mai 2019, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 03.09.2018, Seite 7 / Ausland
Niederlande

Messerattacke in Amsterdam

Amsterdam. Nach einer Messerattacke im Hauptbahnhof von Amsterdam ermittelt die niederländische Polizei auch wegen eines möglichen terroristischen Motivs des Angreifers. Auf ein solches deuteten die ersten Aussagen des 19jährigen Tatverdächtigen am Samstag bei Befragungen im Krankenhaus hin, teilte die Stadtverwaltung mit. Der Afghane hatte zwei US-Touristen mit einem Messer verletzt, bevor er von der Polizei mit Schüssen gestoppt wurde. Er soll am Montag einem Haftrichter vorgeführt werden.(Reuters/jW)

Mehr aus: Ausland