Aus: Ausgabe vom 31.08.2018, Seite 14 / Feuilleton

Nachschlag: Kein Rechter, aber ...

Heute-Journal | Mi., 21.45 Uhr, ZDF

Kurt_Biedenkopf_58518686.jpg
König Kurt wäscht seine Hände in Unschuld

Sandra Maischberger interviewte am Mittwoch abend in der ARD Kurt Biedenkopf (CDU) und hielt ihm seinen Satz aus dem Jahr 2000 vor, die Sachsen seien »völlig immun gegenüber rechtsradikalen Versuchungen«. Der König a. D. erwiderte: »Das kann ich jetzt im Moment nicht beurteilen.« Um das Verhältnis der Sachsen zu rechten Einstellungen ging es auch im »Heute-Journal«. Ein Reporterteam befragte Chemnitzer. Da waren die Mitglieder einer multinationalen Theatertruppe, die sich aus Angst nicht mehr allein auf den Nachhauseweg machen. Da war die Bürgermeisterin, die betonte, dass es vor allem bei den älteren Einwohnern länger dauern werde, sich daran zu gewöhnen, dass sich das Stadtbild verändert hat. Und da war der in die Jahre gekommene DJ. Er halte sich gern im Stadthallenpark auf, doch dort nehme die »Ausländerpräsenz« zu. Da sitze man auf der Lehne, mit den Füßen auf der Sitzbank. »Die trinken Bier«, so gehe es nicht weiter. »Ich bin kein Rechter, aber das beschäftigt mich.« (mme)

Das junge Welt-Sommerabo

Lesen Sie drei Monate die gedruckte Ausgabe der Tageszeitung junge Welt! Das Abo kostet 62 Euro statt 115,20 Euro und endet automatisch, muss also nicht abbestellt werden. Dazu erhalten Sie das Buch »Marx to go« aus dem Verlag Neues Leben. Dieses Angebot ist nur bestellbar bis 24. September 2018.


Lesetip abgeben

Artikel empfehlen:

Mehr aus: Feuilleton