Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Mittwoch, 22. Mai 2019, Nr. 117
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.08.2018, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Nein zu Krieg und Faschismus – für eine Politik der Verständigung und friedlichen Konfliktlösung«. Es spricht Botschafter a. D. Peter Steglich. Sonnabend, 18.8., 10 Uhr, Gaststätte »Turmklause«, Baruther Str. 21, Luckenwalde. Veranstalter: Rotfuchs- Regionalgruppe

»60 Jahre Luftlandebrigade – es gibt nichts zu feiern!« Protestaktion, musikalische Begleitung durch Michael Riehm. Sonnabend, 18.8., 10.30 Uhr, Pavillon Fußgängerzone, Französische Straße, Saarlouis. Veranstalter: Friedensnetz Saar

»Hamburger Gitter – der G-20-Gipfel als ›Schaufenster moderner Polizeiarbeit‹«. 17 Interviewpartner ziehen Bilanz: Welche Freiheitsrechte hatten Bestand? War dieser Ausnahmezustand der Startschuss für eine neue sicherheitspolitische Normalität? Vorführung am Sonnabend, 18.8., 16 Uhr, Werkstattkino, Fraunhoferstr. 9, München

»NSU und kein Ende!« Politischer Frühschoppen mit Janka Kluge, Geschäftsführerin der VVN-BdA Baden-Württemberg. Sonntag, 19.8., 11.30 Uhr, Waldheim Gaisburg, Obere Neue Halde 1, Stuttgart. Infos: waldheim-gaisburg.de

»Kundgebung anlässlich des 74. Jahrestages der Ermordung Ernst Thälmanns«. Redner: Götz Dieckmann (Rotfuchs), Grußwort von Albrecht Geißler (Vorsitzender, Revolutionärer Freundschaftsbund). Sonntag, 19.8., 11.30 Uhr, vor dem Gelände der zerstörten Ernst-Thälmann-Gedenkstätte, Seestr. 27, Ziegenhals-Niederlehme. Veranstalter: Freundeskreis Ernst-Thälmann-Gedenkstätte e. V., Ziegenhals

Mehr aus: Feuilleton