Gegründet 1947 Freitag, 26. April 2019, Nr. 97
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 30.07.2018, Seite 7 / Ausland

ELN-Kommandeur in Kolumbien getötet

Bogotá. Ein Kommandeur der linken Guerilla ELN ist bei einem Einsatz der Polizei und der Streitkräfte in Kolumbien ums Leben gekommen. Jacobo Acuña alias »Samuel« sei in der Ortschaft San Pablo im Department Bolívar getötet worden, sagte Verteidigungsminister Luis Carlos Villegas am Freitag (Ortszeit). (dpa/jW)