Gegründet 1947 Dienstag, 24. Mai 2022, Nr. 119
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 27.07.2018, Seite 4 / Inland

Amateurfußballer von rechtem Mob attackiert

Offenbach. Im hessischen Birstein sollen die Spieler einer Mannschaft von Amateurfußballern mit ausländerfeindlichen Sprüchen beleidigt und attackiert worden sein. Die Polizei habe Ermittlungen wegen Volksverhetzung aufgenommen, sagte ein Sprecher bereits am Mittwoch in Offenbach. Der Trainer sagte dem Hessischen Rundfunk, er habe nachts vom Hotel aus gesehen, wie etwa 30 bis 50 Personen seine Spieler »wie eine Schafherde« bis zum Hintereingang des Hotels getrieben hätten. (AFP/jW)

Mehr aus: Inland