Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Dienstag, 25. Juni 2024, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2801 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 06.07.2018, Seite 15 / Feminismus

Strafantrag wegen Attacken auf Neumann

Mainz. Das ZDF hat wegen der Internetattacken auf die Fußballreporterin Claudia Neumann die Staatsanwaltschaft Mainz eingeschaltet und Strafantrag gegen zwei Nutzer gestellt. »Es geht um den Straftatbestand der Beleidigung und der öffentlichen Aufforderung zu Straftaten«, sagte ZDF-Intendant Thomas Bellut am Freitag in Mainz. Neumann war nach ihren Einsätzen als Kommentatorin bei der Fußballweltmeisterschaft in Russland im Netz frauenfeindlich attackiert worden. (AFP/jW)

Mehr aus: Feminismus