1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 10. Mai 2021, Nr. 107
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 30.06.2018, Seite 2 / Inland

SPD-Strafanzeige gegen »Aktion Arbeitsunrecht«

Würselen. Der SPD-Bundesvorstand hat Strafanzeige wegen Urkundenfälschung gegen die »Aktion Arbeitsunrecht« gestellt. Das teilte der Verein am Freitag mit. Das LKA Berlin und die Kölner Kripo ermittelten. Aktivisten von »Aktion Arbeitsunrecht« hatten am zurückliegenden dritten Advent, dem umsatzstärksten Tag des vergangenen Jahres, den damaligen SPD-Vorsitzenden Martin Schulz in seiner Heimatstadt Würselen nachgeahmt, um die Betriebsratsvorsitzende der dortigen Toys-’R’-Us-Filiale zu verteidigen. Manche Medien wie das Lokalradio Antenne Aachen und zahlreiche Bürger seien auf »den wahren Martin« hereingefallen. (jW)

Drei Wochen gratis lesen: Das Probeabo endet automatisch.