Gegründet 1947 Montag, 13. Juli 2020, Nr. 161
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 30.06.2018, Seite 1 / Ausland

Bundestag bewilligt Kredite für Griechenland

Berlin. Der Bundestag hat weitere Kredite im Wert von 15 Milliarden Euro für Griechenland bewilligt. Auf dieses Paket hatte sich die Euro-Gruppe geeinigt. Es ist die letzte Tranche aus dem seit 2015 laufenden dritten Programm. Für einen Antrag des Bundesfinanzministeriums stimmten am Freitag in Berlin in namentlicher Abstimmung 410 Abgeordnete. 226 Abgeordnete waren gegen den Antrag, es gab sieben Enthaltungen. »Es ist ein Zeichen europäischer Solidarität, das wir hier geben«, sagte Finanzminister Olaf Scholz (SPD). Der Bundestagsabgeordnete Fabio De Masi (Die Linke) entgegnete: »Griechenland wurde das härteste Kürzungspaket einer Industrienation seit dem Zweiten Weltkrieg auferlegt. Die öffentliche Schuldenquote stieg jedoch von etwa 120 Prozent der Wirtschaftskraft auf 180 Prozent, weil Kürzungspakete die Depression vertieften.« (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland