Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 29. September 2022, Nr. 227
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 25.06.2018, Seite 7 / Ausland
Bürgerkrieg

Afghanische Truppen töten IS-Führer

Dschalalabad. Afghanische Sicherheitskräfte haben nach eigenen Angaben ein hochrangiges Führungsmitglied der Dschihadistenmiliz »Islamischer Staat« (IS) getötet. Adam Khan sei am Samstag während einer Operation von Sondereinsatzkräften getötet worden. Khan wird von den afghanischen Behörden für eine Reihe von Anschlägen in der Provinzhauptstadt Dschalalabad verantwortlich gemacht, bei denen Dutzende Zivilisten und Uniformierte getötet worden waren. (Xinhua/jW)

Mehr aus: Ausland