Gegründet 1947 Freitag, 22. März 2019, Nr. 69
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 01.06.2018, Seite 7 / Ausland
Solidarität

Kubas Präsident besucht Venezuela

Caracas. Kubas neuer Präsident Miguel Díaz-Canel hat bei seinem ersten Auslandsbesuch seit der Amtseinführung den venezolanischen Präsidenten Nicolás Maduro verteidigt. »Egal, wie groß die Sorgen und Herausforderungen sein mögen, Sie können sich auf Kuba verlassen – heute und immer«, sagte Díaz-Canel am Mittwoch (Ortszeit) im Präsidentenpalast in Caracas. Die Unterstützung Havannas sei »bedingungslos«. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland