Aus: Ausgabe vom 17.05.2018, Seite 14 / Feuilleton

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht

Vier Jahrzehnte ist Giulio Andreotti (Toni Servillo), der mächti
Vier Jahrzehnte ist Giulio Andreotti (Toni Servillo), der mächtigste Strippenzieher der italienischen Politik, im Wechsel an der Macht: »Il Divo – Der Göttliche«

Re: Bürger machen Politik

Neue Perspektiven für die Banlieue?

In der Pariser Vorstadt Créteil ist es mal wieder soweit: Bürger machen Bürger. Hier organisiert sich die Zivilgesellschaft von unten. David Cousy, selbst Sohn einer Einwandererfamilie, hat den Bürgerverein Créteil 3.0 ins Leben gerufen, der für Teilhabe, Transparenz und für das Zusammentreffen aller Generationen stehen soll. David kommt aus sogenannten einfachen Verhältnissen, beide Eltern sind Migranten, sein Vater ist Lkw-Fahrer. David hat sich aus eigenen Kräften hochgearbeitet, er hat es geschafft, an einer Vorstadtuni zu studieren, und er hat jetzt einen Job in einer Werbeagentur ergattert. Die Interessen der »kleinen Leute« sieht er in der Politik jedoch nicht vertreten, sagt er, die würde nur von den Absolventen der Eliteschulen und den etablierten Parteiapparaten bestimmt. Von dem neuen Präsidenten Emmanuel Macron ist er enttäuscht, er verspreche viel, doch passiert sei bislang zu wenig. Alles richtig.

Arte, 19.40

Hinter den Mauern (1)

Und noch ’ne Serie: Lisa arbeitet als Logopädin in einer Kinderklinik. Sie führt ein zurückgezogenes Leben: Ihren Kolleginnen gegenüber erfindet sie einen kontrollierenden Ehemann, um Verabredungen zu entgehen. Nachts wird Lisa von schlimmen Alpträumen heimgesucht. Da entdeckt man in dem alten Haus gegenüber die Leiche eines Mannes, der vor 30 Jahren gestorben ist – und der in seinem Testament überraschenderweise Lisa zur Erbin des großen Hauses erklärt. Düschter geht’s weiter. B/F 2015. Regie: Hervé Hadmar.

Arte, 20.15

Scobel

Gesünder leben ist ja so einfach. Wir wissen doch alle, wie es geht. Revolution! Ah nein, es geht wieder nur um Selbstoptimierung. Gert Scobel diskutiert mit Wolfgang Merkle (praktiziert am Hospital zum Heiligen Geist in Frankfurt), Barbara König (Direktorin des Instituts für Evolutionsbiologie und Umweltwissenschaften, IEU, an der Universität Zürich) und Susann Fiedler (Psychologin am Max Planck Institute for Research and Collective Goods).

3sat, 21.00

Il Divo – Der Göttliche

Der Urvater der staatstragenden italienischen Politik: Giulio Andreotti. Toller, ernüchternder Film. I/F 2008. Mit Toni Servillo (Giulio Andreotti), Anna Bonaiuto (Livia Danese), Giulio Bosetti (Eugenio Scalfari). Regie: Paolo Sorrentino.

3sat, 22.25


Lesetip abgeben

Artikel empfehlen:

Mehr aus: Feuilleton