Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 13. Juni 2024, Nr. 135
Die junge Welt wird von 2782 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 15.05.2018, Seite 1 / Ausland
Spanischer Staat

Katalonien hat neuen Regierungschef

Barcelona. In Katalonien ist am Montag Quim Torra (Foto) im zweiten Wahlgang zum Regionalpräsidenten gewählt werden. Der 55jährige erhielt die erforderliche einfache Mehrheit der Stimmen, nachdem die Abgeordneten der Fraktion »Gemeinsam für Katalonien« (JxCat) und die der Republikanischen Linken (ERC) für ihn votiert und die der linksradikalen CUP sich der Stimme enthalten hatten.

Nach monatelangem Tauziehen hatte der im vergangenen Oktober von Madrid abgesetzte Regierungschef Carles Puigdemont am Donnerstag auf seine Kandidatur verzichtet und so den Weg für Torras freigemacht. Dieser beendete seine Antrittsrede mit dem Ausruf »Visca Catalunya Lliure!« (Es lebe das freie Katalonien). (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland