Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Montag, 20. Mai 2019, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 05.05.2018, Seite 10 / Feuilleton

Empfehlenswert monochrom

Als wir jung waren, gab es schon Postpunk, vor zirka 100 Jahren. Das war gut und schön und intelligent. Und wir dachten, das sei der Herzschlag der besten Musik. War es ja auch, damals »als die Welt noch unterging«, wie Frank Apunkt Schneider später sein Standardwerk nannte. Aber hören Sie doch mal rein, auf Youtube, in die John-Peel-Sessions mit The Monochrome Set. Oder gehen Sie mal hin, am heutigen Samstag abend zu The Monochrome Set in Berlin, die spielen um 20 Uhr im Monarch, Skalitzer Str. 134. Und denken Sie mal, wen die alles beeinflusst haben: Smiths, Eyeless in Gaza, Franz Ferdinand, Divine Comedy und – uns Berufsjugendliche, ganz früher. (jW)

Mehr aus: Feuilleton