Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. September 2022, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 05.03.2018, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Efrin verteidigen: Was können wir tun?« Der Krieg in Efrin (Afrin) und der Widerstand dagegen hier in Deutschland. Vorstellung verschiedener Initiativen und Diskussion. Heute, 5.3., 19 Uhr, Café Morgenrot, Kastanienallee 85, Berlin

»Pesco – die neue EU-Armee?« Veranstaltung der DKP München mit Jürgen Wagner von der Informationsstelle Militarisierung. Dienstag, 6.3., 19 Uhr, Kommtreff, Holzapfelstr. 3, München

»Am 8. März feiern wir 100 Jahre Frauenwahlrecht«. Die Lebenssituation von Frauen in Polen: Verschärfung des Abtreibungsgesetzes, milde Strafen für Gewalttäter, wenige Frauenhäuser, erschwerter Zugang zur Verhütung etc. Frauen werden politisiert, um Auseinandersetzungen zwischen Staat und Gesellschaft auszutragen. Veranstaltung mit Joanna Maria Stolarek (Journalistin). Mittwoch, 7.3. 19 Uhr, Paula Panke, Schulstr. 25, Berlin

»Information verboten? Pragraph 219 a Strafgesetzbuch abschaffen!« Diskussion mit den Ärztinnen Kristina Hänel und Nora Szasz, mit Cornelia Möhring und Christine Buchholz (beide MdB für Die Linke) und Marjana Schott (MdL für Die Linke im Hessischen Landtag). Mittwoch, 7.3., 19 Uhr, Café Buchoase, Germaniastr. 14, Kassel. Veranstalter: Fraktion Die Linke im Bundestag

»100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland«. Diskussionsveranstaltung mit Christa Hourani, Mitglied in IG-Metall- und DGB-Frauenausschüssen. Mittwoch, 7.3., 19 Uhr, Clara-Zetkin-Haus, Gorch-Fock-Str. 26, Stuttgart-Sillenbuch

Mehr aus: Feuilleton