Gegründet 1947 Mittwoch, 5. August 2020, Nr. 181
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 06.02.2018, Seite 11 / Feuilleton
Kunst

Die Kugel

Noch bis zum 30. März 2018 zeigt das Literaturhaus Magdeburg unter dem Titel »Avantgarde in Mitteldeutschland um 1920« eine Ausstellung über die Magdeburger Künstlergruppe Die Kugel. Anfang 1919 gegründet, fanden sich in ihr unter der Losung »Freie Kunst – Freie Geister – Freie Menschheit« bildende Künstler, Schriftsteller, Kritiker und andere fortschrittliche Kulturschaffende zusammen, darunter Bruno Beye, Günther Vogler, Erich Weinert und Max Dungert. Präsentiert werden Zeichnungen und Druckgraphiken aus der Sammlung des Wittenbergers Gerd Gruber, aus der die Ladengalerie der jungen Welt 2013/2014 eine repräsentative Auswahl anlässlich des 100. Jahrestages des Beginns des Ersten Weltkrieges zeigte. (pmi)

Literaturhaus Magdeburg, Thiemstraße 7, Mo.–Fr. 10–12, 14–16 Uhr

Mehr aus: Feuilleton