75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 25. Juli 2024, Nr. 171
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 30.01.2018, Seite 2 / Inland

Solidarität mit YPG auf Bundespressekonferenz

Berlin. Fünf Protestierende haben am Montag die Bundespressekonferenz in Berlin mit den Rufen »Deutsche Panzer raus aus Kurdistan« und »Deutsche Waffen, deutsches Geld morden mit in aller Welt« unterbrochen. Sie hielten eine Fahne der kurdischen Miliz YPG hoch und forderten auf einem Transparent: »Waffenexport stoppen!« Nach kurzer Zeit verließen sie den Saal. Die Konferenzleitung hatte nach einem Bericht von Spiegel online zuvor gesagt, der Sicherheitsdienst sei unterwegs und die Polizei informiert. Bei der türkischen Militäroffensive in Nordsyrien gegen die YPG kommen auch Panzer vom Typ »Leopard 2A4« aus deutscher Produktion zum Einsatz. (jW)

Mehr aus: Inland

                                             Heute 8 Seiten extra – Beilage zum Thema: Unser Amerika