Gegründet 1947 Freitag, 22. Februar 2019, Nr. 45
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 23.01.2018, Seite 2 / Ausland
Krieg

USA stocken Truppen in Afghanistan weiter auf

Kabul. Die USA könnten in diesem Frühjahr weitere 1.000 Soldaten nach Afghanistan schicken. Die Washington Post berichtete am Sonntag (Ortszeit), dass Pentagon erwarte, bald 15.000 Militärs im Land zu haben. US-Präsident Donald Trump hatte im August seine Afghanistan-Strategie vorgestellt und seitdem die Zahl der nordamerikanischen Soldaten von rund 8.400 auf 14.000 erhöht. Washington wirbt zudem unter anderen NATO-Staaten um mehr Truppen. Einige haben zugestimmt. Auch die Bundeswehr könnte nach einem Beschluss von Union und SPD in den Koalitionssondierungen Mitte Januar mehr Soldaten an den Hindukusch schicken. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland