Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 19. Oktober 2021, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 12.01.2018, Seite 6 / Ausland

UNO kürzt Hilfe für Flüchtlinge in Ruanda

Kigali. Weil die Vereinten Nationen bis Dezember nur 19 Prozent der nötigen 104,5 Millionen US-Dollar an Spenden erhalten haben, müssen sie die Unterstützung für mehr als 100.000 Flüchtlinge in Ruanda um ein Viertel kürzen. Die Lebensmittelrationen und finanzielle Unterstützung für die überwiegend aus dem Kongo und Burundi stammenden Flüchtlinge müssten auf 75 Prozent reduziert werden, teilten das UN-Flüchtlingshilfswerk und das UN-Welternährungsprogramm am Donnerstag mit. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland