Aus: Ausgabe vom 28.12.2017, Seite 6 / Ausland

Madrid zieht Polizisten aus Katalonien ab

Madrid. Die spanische Regierung ruft ihre vor dem Unabhängigkeitsreferendum nach Katalonien entsandten zusätzlichen Polizeikräfte wieder zurück. Die seit Ende September dort im Einsatz befindlichen Verstärkungen der Nationalpolizei und der Guardia Civil sollen schrittweise bis zum Samstag wieder abgezogen werden, sagte ein Sprecher des Innenministeriums in Madrid am Dienstag. Nach Angaben der Zeitung El País handelt es sich um insgesamt 10.000 Polizisten. (AFP/jW)

Das junge Welt-Sommerabo

Lesen Sie drei Monate die gedruckte Ausgabe der Tageszeitung junge Welt! Das Abo kostet 62 Euro statt 115,20 Euro und endet automatisch, muss also nicht abbestellt werden. Dazu erhalten Sie das Buch »Marx to go« aus dem Verlag Neues Leben. Dieses Angebot ist nur bestellbar bis 24. September 2018.

Mehr aus: Ausland