Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 23. April 2021, Nr. 94
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 11.12.2017, Seite 4 / Inland

Gewerkschaftsprotest gegen Polizeigewalt

Hannover. Die IG Metall Hannover hat entschieden gegen die Polizeigewalt gegen Demonstranten während des Parteitags der AfD in der niedersächsischen Landeshauptstadt protestiert. Bei den Aktionen gegen das Treffen der nationalistischen Partei am 2. Dezember war ein antifaschistischer Gewerkschafter durch Hamburger Polizisten schwer verletzt worden. In einem offenen Brief an Innenminister Boris Pistorius (SPD) und den Polizeipräsidenten von Hannover, Volker Kluwe, kritisierte Dirk Schulze, Chef der IG Metall Hannover, Ende vergangener Woche das unverhältnismäßige Auftreten der Beamten scharf. In einer ersten Reaktion erklärte Alexander Zimbehl, Landeschef der Deutschen Polizeigewerkschaft, die Kritik der IG Metall grenze an »Unverschämtheit«. (jW)