1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 12. Mai 2021, Nr. 109
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 04.12.2017, Seite 2 / Ausland

Ramallah warnt Washington vor Anerkennung Jerusalems

Ramallah. Die Führung der Palästinensischen Autonomiebehörde in Ramallah hat die USA eindringlich vor einer Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels gewarnt. Präsident Mahmud Abbas habe eine breite diplomatische Kampagne gestartet, um einen solchen Schritt des US-Präsidenten Donald Trump zu verhindern, informierten palästinensische Journalisten am Samstag abend. Nach Medienberichten wird damit gerechnet, dass Trump die Anerkennung während einer Rede am Mittwoch aussprechen könnte. Abbas’ Berater Mahmud Habasch warnte, eine Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels würde »die totale Zerstörung« des Friedensprozesses bedeuten, und die ganze Welt würde dafür den Preis zahlen. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland