Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. Februar 2021, Nr. 49
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
Aus: Ausgabe vom 25.11.2017, Seite 7 / Ausland

Moskau: Truppenabzug aus Syrien 2017 möglich

Sotschi. Russland hat einen weitreichenden Truppenabzug aus Syrien zum Jahresende in Aussicht gestellt. Eine Reduzierung der russischen Kräfte in dem Bürgerkriegsland sei wahrscheinlich, die Entscheidung müsse aber Oberbefehlshaber Wladimir Putin treffen, sagte Generalstabschef Waleri Gerassimow der Agentur Interfax zufolge in Sotschi. An seinen Stützpunkten in Syrien wolle Russland aber festhalten. Auch der Verteidigungspolitiker und Duma-Abgeordnete Andrej Krassow sagte am Freitag, es blieben in jedem Fall genügend Soldaten in Syrien, um den Kampf gegen den Terrorismus fortzusetzen und die russische Präsenz in der Region zu gewährleisten. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen