Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 21. April 2021, Nr. 92
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 17.10.2017, Seite 2 / Ausland

Israel nimmt Siedlungsprojekt wieder auf

Tel Aviv. Israel hat ein umstrittenes Siedlungsbauvorhaben im Südosten Jerusalems wiederaufgenommen. Eine Sprecherin der israelischen Organisation Peace Now kritisierte die Pläne zum Bau von 1.600 Wohneinheiten in Givat Hamatos am Montag. Das Bauprojekt zeige, dass Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu »entschlossen ist, jede Chance auf eine friedliche Zweistaatenlösung zu zerstören«, sagte Chagit Ofran. Gebaut werden soll auf einem Gebiet, das die Palästinenser als Teil eines eigenen Staates beanspruchen. Das Projekt hatte bereits 2014 für Widerspruch unter anderem aus Deutschland und den USA gesorgt und war anschließend vorerst gestoppt worden. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland