Gegründet 1947 Sa. / So., 11. / 12. Juli 2020, Nr. 160
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 28.08.2017, Seite 4 / Inland

Nicht immun: Deutsche Soldaten in Jordanien

Hamburg. Nach dem Abzug der deutschen »Tornado«-Aufklärungsjets aus dem türkischen Incirlik gibt es offenbar Probleme, die deutschen Soldaten am Alternativstandort in Jordanien vor möglicher Strafverfolgung nach dortigem Recht zu schützen. Wie der Spiegel am Wochenende berichtete, versuchen Verteidigungsministerium und Außenamt in Berlin seit Wochen, ein formales Stationierungsabkommen mit der Regierung in Amman zu erreichen. Diese habe einer weitgehenden Immunität bisher nicht zugestimmt. (AFP/jW)