Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Freitag, 14. Juni 2024, Nr. 136
Die junge Welt wird von 2782 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 21.08.2017, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Keine Militärtransporte über Bremerhaven«. Eine der größten Truppenverlegungen seit dem Ende des Kalten Krieges soll im September nicht widerspruchslos erfolgen. Infoveranstaltung heute, 21.8., 19.30 Uhr, Dialog – Verein für gleiche Rechte, Hansastraße 2a, Bremerhaven. Veranstalter: Bremerhavener Initiative »Mut zum Frieden« und Bündnis »Bremerhavener Appell«

»Zusammen gegen den rechten Mob – die faschistische Demo ­crashen!« Offenes Aktivierungstreffen gegen rassistische Mobilmachung heute, 21.8., 19.30 Uhr, Café Exzess, Leipziger Straße 91, Frankfurt am Main

»Gipfel, Gefahrengebiete und andere Hamburgensien« (D 2017, 74 min). Blick zurück auf die Eskalation dreier Konflikte in Hamburg Ende 2013: Der Kampf um die Rote Flora, die Auseinandersetzungen um das Bleiberecht der Lampedusa-Geflüchteten und der Protest gegen den Abriss der Esso-Hochhäuser. Ein Vorfilm zeigt Szenen von und nach der nächtlichen Eskalation beim G-20-Gipfel 2017 im Schanzenviertel. Im Anschluss Diskussion mit dem Regisseur Rasmus Gerlach. Dienstag, 22.8., 21 Uhr, 3001 Kino, Schanzenstraße 75, Hamburg

»Was ist los in Venezuela?« Veranstaltung mit Carolus Wimmer, venezolanischer Abgeordneter des lateinamerikanischen Parlaments und Sekretär für Internationales der KP Venezuelas. Heute, 21.8., 18 Uhr, Bürgerschaftshaus Mütze, Berliner Straße 77, Köln-Mülheim. Veranstalter: Freundschaftsgesellschaft BRD–Kuba, DKP Rheinland-Westfalen und DKP Köln-Mülheim

Mehr aus: Feuilleton