75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 28. Januar 2022, Nr. 23
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 06.07.2017, Seite 1 / Ausland

USA provozieren erneut gegenüber Nordkorea

Seoul. Die USA und Südkorea haben nach dem jüngsten Raketentest der Demokratischen Volksrepublik Korea (DVRK) eine gemeinsame Militärübung abgehalten. Dabei wurde ein Angriff auf Nordkorea simuliert, wie die Armeeführungen beider Länder am Mittwoch mitteilten. Dabei wurden zudem Kurzstreckenraketen ins Japanische Meer abgefeuert. Die südkoreanische Armeeführung sprach von einer »starken Botschaft der Warnung«. Zuvor hatte US-Außenminister Rex Tillerson in einer schriftlichen Mitteilung den Raketentest Pjöngjangs am Dienstag kritisiert. Dieser stelle »eine neue Eskalation der Bedrohung« dar für die USA, deren Verbündete und Partner sowie für die Region und die ganze Welt, erklärte Tillerson. Washington werde »härtere Maßnahmen« ergreifen. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland