Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. April 2020, Nr. 81
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 28.06.2017, Seite 7 / Ausland

Stichwahl in Mongolei um Präsidentenamt

Ulan Bator. Die Mongolen entscheiden erstmals in einer Stichwahl über ihren künftigen Präsidenten. Da es keiner der Kandidaten geschafft habe, eine absolute Mehrheit zu erreichen, soll der neue Staatschef nun am 9. Juli in einer Stichwahl ermittelt werden, teilte die Wahlkommission am Dienstag mit. Bei der Wahl am Montag hatte der Geschäftsmann Khaltmaa Battulga von der Demokratischen Partei mit rund 38 Prozent die meisten Stimmen erhalten. Der Kandidat der regierenden Volkspartei, Mijeegombyn Enchbold, erhielt dagegen nur 30,3 Prozent. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

Drei Wochen kostenlos probelesen!