Gegründet 1947 Sa. / So., 6. / 7. März 2021, Nr. 55
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 13.05.2017, Seite 7 / Ausland

Menschen fliehen ­massenhaft aus Mossul

Genf. Immer mehr Menschen fliehen aus der irakischen Großstadt Mossul. Ein vor vier Wochen eröffnetes Notlager des UN-Flüchtlingshilfswerks ­UNHCR für 30.000 Menschen sei bereits voll, berichtete die Organisation am Freitag in Genf. Seit Oktober versucht die irakische Armee mit Unterstützung der USA, die vom »Islamischen Staat« kontrollierte Stadt zu erobern. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland