Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Oktober 2019, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 11.05.2017, Seite 1 / Ausland

Österreichs Vizekanzler Mitterlehner tritt zurück

Wien. Österreichs Vizekanzler und Parteichef der konservativen ÖVP, Reinhold Mitterlehner (Foto), hat seinen Rückzug von all seinen Ämtern angekündigt. »Ich finde, es ist genug«, sagte der 61jährige am Mittwoch in Wien. Mitterlehner war innerhalb seiner Partei zuletzt stark unter Druck geraten. Am Wochenende soll die ÖVP nach seinen Aussagen die Nachfolge regeln. Demnach legt er kommenden Montag offiziell seine Funktion als Vizekanzler und Wirtschafts- und Wissenschaftsminister nieder. Noch am Dienstag hatte er Rücktrittsgerüchte dementiert. Als möglicher Nachfolger wird Außenminister Sebastian Kurz genannt. Dieser hatte allerdings zuletzt gesagt, er wolle die Partei zum derzeitigen Zeitpunkt nicht übernehmen. (dpa/Reuters/jW)

Mehr aus: Ausland