Gegründet 1947 Donnerstag, 15. April 2021, Nr. 87
Die junge Welt wird von 2500 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 25.04.2017, Seite 6 / Ausland

Afghanischer Minister tritt zurück

Kabul. Nach dem schweren Taliban-Angriff auf einen Militärstützpunkt in Afghanistan sind der Verteidigungsminister und der Stabschef des Heeres zurückgetreten. Entsprechende Gesuche von Abdullah Habibi und Kadam Schah Schahim seien mit sofortiger Wirkung angenommen worden, teilte das Präsidialamt am Montag mit. Bei der Attacke am Freitag auf das Armeehauptquartier in Masar-i-Scharif waren mindestens 140 Soldaten getötet worden. Es war der bislang schwerste Angriff auf eine Basis des afghanischen Militärs. (Reuters/jW)

Mehr aus: Ausland