Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Monday, 26. September 2022, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 15.03.2017, Seite 1 / Inland

RWE 2016 wieder mit Milliardenverlust

Essen. Der Energieriese RWE hat auch im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Milliardenverlust ausgewiesen. Doch jetzt soll alles besser werden. Man gehe mit einem »positiven Ausblick« ins neue Geschäftsjahr, erklärte der Konzern am Dienstag. Die frustrierten Aktionäre können sich für 2017 demnach auf einen »von Sondereffekten bereinigten Gewinn zwischen einer Milliarde bis 1,3 Milliarden Euro« freuen. Die »Hausaufgaben« seien »gemacht«, versprach Vorstandschef Rolf Martin Schmitz.

Der zweitgrößte deutsche Energieversorger hatte bereits im Februar einen Verlust für 2016 in Höhe von 5,7 Milliarden Euro bekanntgegeben. Grund dafür seien Sonderbelastungen gewesen, erklärte der Essener Konzern am Dienstag. Bereinigt hätte das Ergebnis dem Unternehmen zufolge bei 800 Millionen Euro im Plus gelegen. (AFP/jW)

Siehe auch Kommentar Seite 8

Mehr aus: Inland