Gegründet 1947 Dienstag, 24. Mai 2022, Nr. 119
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 04.04.2012, Seite 5 / Inland

Friedrich will mehr Grenzkontrollen

Düsseldorf/Berlin. Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich fordert verstärkte Grenzkontrollen im Schengen-Raum, um illegale Zuwanderung zu unterbinden. Die Menschenrechtsorganisation Pro Asyl warf dem CSU-Politiker am Dienstag daraufhin vor, Hilfesuchende zu denunzieren. Friedrich sagte der Rheinischen Post (Dienstagausgabe): »Wenn Länder wie Griechenland bei der Kontrolle der Außengrenzen versagten, müssen wir die Binnengrenzen vorübergehend wieder kontrollieren können.« (dapd/jW)