1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 22.09.2010, Seite 5 / Inland

Keine Beweise gegen »Milli Görüs«

München. Die Staatsanwaltschaft München I hat ihre Ermittlungen gegen Spitzenfunktionäre der Vereinigung »Milli Görüs« und weiterer Muslim-Verbände eingestellt. Die Nachforschungen hätten »keine hinreichenden Hinweise auf Straftaten ergeben«, sagte eine Sprecherin der Behörde am Dienstag. »Milli Görüs«-Generalsekretär Oguz Ücüncü kritisierte das nun eingestellte Verfahren als politisch motiviert. Die Staatsanwälte hatten gegen insgesamt sechs Funktionäre unter anderem wegen Verdachts auf Betrug, Geldwäsche und die Bildung einer kriminellen Vereinigung ermittelt. Im Frühjahr vergangenen Jahres hatte es deshalb umfangreiche Razzien gegeben.

(AFP/jW)