Gegründet 1947 Freitag, 7. Mai 2021, Nr. 105
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 12.12.2009, Seite 2 / Inland

ATTAC: Protestaktion vor Frankfurter Börse

Frankfurt/Main. Mitglieder von ATTAC haben vor der Frankfurter Börse für Klima- und Umweltschutz demonstriert. Auf dem Börsenvorplatz beklebten am Freitag rund 15 Aktivisten die Bärenstatue mit weißer Watte. Sie sei damit »symbolisch in einen Eisbär verwandelt worden«, der auf die Gefahren des Klimawandels hinweisen solle. Gleichzeitig richte sich die Aktion gegen die »Dominanz von Wirtschaftsinteressen über den Umweltschutz«, die auch auf der UN-Klimakonferenz in Kopenhagen deutlich werde.

(ddp/jW)

Mehr aus: Inland