Gegründet 1947 Sa. / So., 14. / 15. Dezember 2019, Nr. 291
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
  • Panik auf der Zielgerade

    Gegen Ängste in der Bevölkerung werben die Unternehmerverbände für eine kleine, feine, rein bürgerliche Koalition
    Von Sebastian Gerhardt
  • Wieder Großmacht

    Epochenumbruch 1989, Rückwende in der DDR vor 15 Jahren. Der Zwei-plus-Vier-Vertrag : Wie hat das vereinte Deutschland seine volle Souveränität genutzt? (Teil XVI)
    Von Gregor Schirmer
  • Hoffnung Bundestag

    Die künftige Linksfraktion ist eine berechenbare Größe – die vor wenig berechenbaren Aufgaben steht
    Von Sebastian Gerhardt
  • Sperrgebiet für Luftballons

    Bundeswehr feiert in Bochum sich und den Militarismus. Zahlreiche Protestaktionen von Kriegsgegnern
    Von Markus Bernhardt
  • »Wechsel der Frisuren«

    Oskar Lafontaine in Hamburg: Inhaltlich keine Unterschiede zwischen SPD und Union. Wer die Richtung der Umverteilung ändern will, muß Linkspartei wählen
    Von Andreas Grünwald
  • Rechten Lifestyle abschalten

    Hamburg: 2000 Demonstranten forderten die Schließung eines Naziklamottenladens auf St. Pauli
    Von Wolfram Siede
  • Politische Börsen

    Auf dem Markt zeigt sich, was ein Regierungswechsel den Unternehmern wert ist. Nicht alle können gewinnen, wenn die Löhne gekürzt werden
    Von Hermannus Pfeiffer
  • Washingtons jüngste Drohung

    Neue US-Doktrin sieht »präventiven« Einsatz von Nuklearwaffen vor. Richtlinie könnte bei Vorgehen gegen Iran zum Tragen kommen
    Von Rainer Rupp
  • Halbmond wählen oder Strafe zahlen

    Ägypten: Hosni Mubarak hat die Wahlen gewonnen. Dafür sorgten die Parteigänger des Präsidenten auch am Tag der Abstimmung selbst
    Von Emad Mekay (IPS), Kafr Shaaban
  • Die Todesspritze liegt schon bereit

    In Texas droht Hinrichtung trotz mangelnder Beweise. Frances Newton kann nur durch öffentlichen Druck gerettet werden
    Von Jürgen Heiser
  • Zum Wohle des Kapitals

    Griechische Regierung stellte Wirtschaftsprogramm vor. Massive Proteste gegen neoliberale Umverteilung
    Von Heike Schrader, Athen
  • Abgeschrieben

    Presseerklärung des Solidaritätskomitees »Basta ya« zum siebenten Jahrestag der Inhaftierung von fünf Kubanern in Miami:
  • Einfach losbaggern

    Der Berliner Palast der Republik und kein Ende: In Berlin sprach Bruno Flierl über Geschichtspolitik
    Von Jörg Hung
  • Natürlich nichts

    Das neue Kursbuch ist so dröge wie das alte und auch ansonsten sehr vergeßlich
    Von Walter Hanser
  • Im Bananenland

    Michael Schumacher den Paß abnehmen: Die Linkspartei an der proletarischen Basis in Oldenburg
    Von Alexander Reich
  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Sollen TV-Duelle die Wähler überzeugen? Für gute Produkte, die durch Qualität überzeugen, benötigt man keine teure Werbung im Fernsehen.«
  • Erst Gegner, dann Freunde

    Ein ehemaliger CIA-Agent und sein DDR-Vernehmer haben gemeinsam ein Buch geschrieben
    Von Peter Wolter