Gegründet 1947 Mittwoch, 26. Juni 2019, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
  • Guter Wein für alle

    »Die Linkspartei.PDS« verabschiedete in Berlin einmütig Wahlprogramm: 1400 Euro Mindestlohn und Rücknahme von »Hartz IV« geforder
    Von Wolfgang Pomrehn
  • Spartakus und die Kurden

    Im September soll eine neuartige Partei in der Türkei entstehen. Deren Gründung fällt in die Zeit eines Waffenstillstands der PKK-Guerilla. Ein Besuch beim Kurdistan-Nationalkongreß.
    Von Gerd Schumann
  • Lizenz zum Töten

    Außer Kontrolle: KSK-Kommandos jagen Drogenbarone in Afghanistan.
    Von Claudia Haydt
  • Den Moloch stoppen

    Frankfurt/Main: Vor Rodungen für Flughafenerweiterung. Aufruf zu Protestaktionen
    Von Thomas Klein
  • NPD Rostock »oben ohne«

    Nichts mit Spitzenkandidat Rieger – sein Wahlkampfleiter hatte nicht alle Unterlagen dabei
    Von Hans Daniel
  • Dampfkessel der Gewalt

    Das Schill-Erbe Kinderknast in Hamburg beschäftigt jetzt einen Untersuchungsausschuß. CDU will auf erziehungsfeindliche Anstalt nicht verzichten
    Von Andreas Grünwald
  • Preisträger des Tages

    Der israelische Schriftsteller Amos Oz erhielt den Goethe-Preis der Stadt Frankfurt/Main
  • Sozialistische Flügelkämpfe

    Frankreich: »Sommeruniversität« der PS vom Kampf um Positionen geprägt. Versöhnung fiel aus. Parteitag im November entscheidet über zukünftige Politik
    Von Christian Giacomuzzi, Paris
  • »Fortgesetzte Arroganz«

    Namibia: Herero-Führer gegen deutschen UN-Sitz. Entschädigungszahlung für Völkermord gefordert
    Von Cathrin Liebenberg, Windhoek
  • Abschiebung ausgesetzt

    Großbritannien: Proteste gegen Flüchtlingspolitik. Landesweite Demonstration am 1. Oktober
    Von Christian Bunke
  • Spion oder nicht?

    Indien/Pakistan: Hinter dem Fall von Sarabjit Singh verbirgt sich das ungelöste Problem der Gefangenen
    Von Hilmar König, Neu Delhi
  • Aufstieg ohne aufzusteigen

    Mexiko: Statistiken weisen ein Sinken der Armutsquote aus. Kritiker bezweifeln die von Regierung und Wirtschaftskommission vorgelegten Zahlen
    Von Diego Cevallos (IPS), Mexiko-Stadt
  • Hüllen fallen

    In Bremen ausgestellt: »Vinyl Records and Covers by Artists«
    Von Hilmar Bender
  • Hammer und Sichel

    Kein Licht in Dunkeldeutschland: Aktuelle Umfragen im Osten und Westen der BRD
    Von Ralf Ledebur
  • Berg kreißt

    Zum Kunstprojekt »Volkspalast« im Palast der Republik zu Berlin
  • Mehr Bewegung

    Wie die Krise der Gewerkschaften überwinden? Altmeister Negt fordert eine Ausweitung des Einsatzgebietes. Aktivitäten auf Stadtteile, Familien und Umwelt ausdehnen
    Von Hannes Heine