Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Oktober 2019, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
  • Iraker verteidigen Irak

    Tausende bei Demonstrationen gegen Aufteilung des US-besetzten Zweistromlandes. Streit über neue Verfassung dauert an
    Von Rüdiger Göbel
  • In der Krise

    Südafrika: Die Führung des ANC ist zerrissen von Fraktionskämpfen und Partikularinteressen.
    Von Heinz Lambarth
  • Neonazis umgeleitet

    Während sich Wunsiedel mit gerichtlicher Hilfe »bunt statt braun« geben konnte, kam es in mehreren Städten zu rechten Aufmärschen
    Von Claudia Wangerin / Andreas Siegmund-Schultze
  • Vollendete Tatsachen

    Hamburg: CDU forciert gegen den Willen der Betroffenen die Privatisierung der Berufsschulen. Gewerkschaften kündigen weiteren Widerstand an
    Von Andreas Grünwald
  • Union erfreut Minderheit

    Wirtschaft dringt auf rasches Handeln nach Regierungswechsel. Konzerne erwarten Kursschwenk. Innerparteilicher Streit über Steuerkonzepte dauert an
  • Schulden drücken weiter

    Halbierung der Armut bis 2015: Entwicklungsländer können Millenniumsziele der UNO nicht allein erreichen. Mehr Einsatz der Industriestaaten notwendig
    Von Thalif Deen, New York (IPS)
  • »Nicht auf der Agenda«

    Israel: Kein Rückzug aus Westjordanland geplant. Premier Scharon und Palästinenserpräsident Abbas profitieren vom Gaza-Abzug. Keine Rückkehr zur Roadmap
    Von Karin Laub (AP), Jerusalem
  • Tiefe Gräben

    Die bei der Abstimmung über die EU-Verfassung erfolgte Spaltung der französischen Sozialisten besteht fort
    Von Christian Giacomuzzi, Paris
  • Stimmungsmache gegen Opposition

    Bangladesch: Jüngste Sprengstoffattentate führen zu innenpolitischem Schlagabtausch. Indien riegelt Grenzen ab
    Von Hilmar König, Neu Delhi
  • Russisches Erdgas für Israel?

    Angebliches Geheimtreffen von Regierungsvertretern mit türkischem Energieminister soll Projekt anschieben
    Von Thomas Immanuel Steinberg
  • Vergeblich Klinken geputzt

    »Ein Reich, ein Volk, ein Führer ...«: Der Fernsehjournalist Klaus-Rainer Jackisch hat ein Buch über Margaret Thatcher und die deutsche Einheit geschrieben
    Von Dietmar Jochum
  • Let’s party!

    Anmerkungen zum AIDS-Geschäft: Zügelloses Zurechtreiten von »Sexmonstern« für den Mainstream (Nachtrag)
    Von Ortwin Passon ( SCHLIPS)
  • Ungebrochen produktiv

    Der Historiker und Pionier der Faschismusforschung Dietrich Eichholtz feiert heute seinen 75. Geburtstag
    Von Kurt Pätzold