75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 6. Dezember 2021, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
  • Schlacht um EU-Türkei

    Kurz vor dem EU-Gipfel mobilisieren Gegner und Befürworter einer EU-Mitgliedschaft der Türkei. CDU/CSU verstärken ihre antitürkische Propaganda
  • Milchmädchenrechnung

    Familienministerin Schmidt stellte »Kinderzuschlag« für arme Familien vor. Keine Vorteile für die Betroffenen
    Von Hans Springstein
  • Abschiebungen wegen »Hartz IV«?

    »Karawane« demonstrierte am Tag der Menschenrechte. Migranten befürchten neue Härten durch »Sozialreformen«
    Von Nick Brauns
  • Untätig bis feindlich

    Venezuela-Kongreß in Berlin: Europäische Regierungen wissen weniger über das politische Geschehen in dem südamerikanischen Land. Kann spanische Regierung Änderung erreichen?
    Von Harald Neuber
  • Kein Reformbedarf

    Kongreß: Genossenschaften werden im Zuge neuer EU-Gesetze auf mehr »Markt« und mehr Rechte für das Management getrimmt. Demokratisierung kein Thema
    Von Sigurd Schulze
  • Machtkampf bei EADS

    Mit harten Bandagen dem Ziel entgegen: Ausbau des militärisch-industriellen Komplexes der EU schreitet trotz diverser Widersprüche voran
    Von Winfried Wolf
  • Remake der Djindjic-Story?

    Zwei Selbstmorde und ein Unglücksfall: Ein seltsamer Attentatsversuch gegen den Präsidenten und zwei tote Soldaten verschärfen die politischen Spannungen in Serbien
    Von Jürgen Elsässer, Belgrad
  • Berlusconi läßt feiern

    »Verjährt«: Freispruch zweiter Klasse für Italiens Ministerpräsidenten. Großkundgebung von linkem Parteienbündnis in Rom
    Von Damiano Valgolio
  • Zensur in Chicago

    Werbung für Buch von Mumia Abu-Jamal verwehrt
    Von Jürgen Heiser
  • Radfahrer erschlagen

    »Sooo schlimm wird es nicht. (Es wird noch schlimmer)«: Ernst Augustin entwirft Überlebensmodelle für Deutschland
    Von Ina Bösecke
  • Mainstream als Sekte

    Neues aus der Religionswissenschaft: Ein Reader von Gerhard Hanloser zur affirmativen Kraft der sogenannten Antideutschen
    Von Dag Pretzel
  • Im Trainingsanzug

    Immer wieder, immer wieder Migration: Das Berliner Festival »Europe in Motion«
  • In der Zwischenphase

    Inge Viett hat einen politischen Reisebericht über Namibia geschrieben
    Von Gerd Bedszent