75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 8. Dezember 2021, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
  • Widerstand ist nötig

    Gedenken an Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht mit Protesten gegen den Krieg und die »Agenda 2010«
  • Waterberg 1904

    Am 12. Januar vor hundert Jahren erhoben sich die Herero gegen die deutsche Kolonialherrschaft. Der Aufstand wurde niedergeschlagen in einem der blutigsten Kolonialkriege der Geschichte, dessen Auswirkungen bis in die Gegenwart reichen (Teil I).
    Von Claus Kristen
  • Gipfel der Konfrontation

    USA stehen bei außerordentlichem Treffen amerikanischer Staaten in Mexiko unter massiver Kritik
    Von Gerold Schmidt, Mexiko-Stadt
  • Absurde Anklage

    jW-Autor sagte in Seoul für koreanisch-deutschen Wissenschaftler Song aus
  • Erwerbslose unter Beschuß

    Sechs Iraker bei Arbeitslosenprotesten getötet. USA erklären Saddam Hussein zum Kriegsgefangenen
    Von Rüdiger Göbel
  • Düstere Aussicht

    Spaniens neoliberale Bilanz: Steigende Erwerbslosigkeit, mehr Arbeitsunfälle, Zunahme von Billigjobs
    Von Ralf Streck
  • Irrationale Gründe

    Kein Problem für die Gerichte Westberlins: Marinus van der Lubbe war das erste Opfer der NS-Justiz (2 und Schluß)
    Von Alexander Bahar
  • Zum Weinen bringen

    Macht für ARD und ZDF keinen Euro mehr: Wie das öffentlich-rechtliche Fernsehen seit 20 Jahren privatisiert wird
    Von Till Meyer
  • Geben, was du kannst

    Kommunistische Positionen: Heute wird Inge Viett 60 Jahre alt
    Von Cristina Fischer