3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Freitag, 27. Januar 2023, Nr. 23
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
  • Blumige Aussichten

    Der Botanische Garten Kubas vereint Pflanzen von der Insel und importierte Arten. Für die Gründung der Anlage setzte sich auch ein deutscher Biologe ein
    Von Richard Luvina, Havanna
  • Tor zur Neuen Welt

    Der Hafen von Havanna blickt auf eine bewegte Geschichte zurück. Militärische Interventionen und Sabotageakte fanden hier statt
    Von Elsa Claro, Havanna
  • Nicht im Untergrund

    Kubanischer Rap ist auf der Insel und international auf dem Vormarsch. Bewußte Unterschiede zum US-Vorbild
    Von Isabel Exner
  • Rhythmus lernen!

    Son, Salsa, Mambo, Rumba, Cha-Cha-Chá, Rueda de Casino, Conga. Tanzreisen nach Kuba sind ein boomender Markt
    Von Ute Köhler
  • Motor für die Wirtschaft

    Die kubanische Tourismusindustrie wird bewußt für die Entwicklung der gesamten Volkswirtschaft genutzt
    Von Hiram Marquetti, Havanna
  • Jüdische Kubaner

    Beobachtungen aus dem Alltag einer jüdischen Gemeinde in Havanna
    Von Harald Neuber
  • Fotograf Guevara

    Das Bild vom Che ist wohl die bekannteste Aufnahme der Welt. Doch der Porträtierte stand auch hinter der Kamera
    Von Birgit Gärtner
  • Report einer Handelsreise

    Günther Schaaf baute ab 1961 die wirtschaftlichen Kontakte zwischen Kuba und der DDR auf. Einer seiner Partner war Che Guevara
    Von Birgit Gärtner
  • Herausgefilterte Gefühle

    Das Buch »Havanna Feelings« wirft einen Blick in die Jahre vor der Revolution: Havanna, grell geschminkt und im Scheinwerferlicht
    Von Gerd Schumann
  • Länderzapper

    Reiseführer sind unentbehrlich, nerven aber
    Von Arnold Schölzel
  • 95 Jahre Lernprozesse

    Mit der Zeitschrift Bohemia wird auf Kuba das älteste Politmagazin Lateinamerikas herausgebracht
    Von Elsa Claro, Havanna
  • Modell für die EU?

    Den Deutschen um Jahre voraus. Die »Reform des Arbeitsmarktes« in Großbritannien. (Teil III und Schluß)
    Von Gerhard Klas
  • Mit Sommer in die Sommerpause

    Zum SPD-Sonderparteitag mobilisieren Einzelgewerkschaften und Initiativen. DGB nur symbolisch dabei
    Von Ralf Wurzbacher
  • Gefährliches Pokerspiel

    Trotz Sicherheitsmängeln wollen Unionsparteien und Stromwirtschaft Gorleben als Atomendlager festschreiben
    Von Reimar Paul
  • Neuer Streit in der SPD

    Nordrhein-Westfalen: Koalition mit den Grünen auf der Kippe: Vor Krisengipfel festigen Schröder und Steinbrück ihre Positionen
    Von Jürgen Elsässer
  • Lebensgefährliches Klima

    Fünf Menschen türkischer Herkunft starben vor zehn Jahren nach dem Brandanschlag von Solingen
    Von Andreas Siegmund-Schultze
  • Clusterbildung

    PDS und linke Wirtschaftspolitik: So tun, als existiere die Kunst des Unmöglichen
    Von Karl Unger
  • Verlerne das Einfachste

    »La deutsche Vita« im Berliner »Kabarett Kartoon« – ein No-Workshop
    Von Klaus-Detlef Haas
  • Wer nicht klatscht, ist schwul

    Erfreulich, daß Eintracht Frankfurt wieder in die erste Bundesliga aufstieg– trotz Roland Koch und trotz Michael Rutschky
    Von Wiglaf Droste