Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 7. Juli 2022, Nr. 155
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
31.01.2008 / Sport / Seite 16

Noch ein Bulgare?

Bundesligavereine im Wintertest (3). Heute: Ostclubs, echte und strukturelle

Marek Lantz
Am 1. Februar geht die Fußballbundesliga in die Rückrunde. Wir sagen Ihnen schon jetzt, was Sie zu erwarten haben. Die Stärken und Schwächen der Klubs haben wir anhand der Tretkultur (Korschenbroich-Faktor), Spielkultur (Copacabana-Faktor) und Finanzkultur (Abramowitsch-Faktor) ermittelt und daraus eine Prognose herbeigehext. (jW)

Hansa Rostock

Korschenbroich-Faktor: Hansa hat eine kreuzbrave Mannschaft. Sogar der reaktivierte Victor Agali hat mit seiner Torgefährlichkeit die einstige Biestigkeit eingebüßt.

Copacabana-Faktor: Es gibt schon gute Fußballer in den Rostocker Reihen. Nur: Stefan Beinlich ist ständig verletzt, Zafer Yelen wird leider kaum aufgestellt.

Abramowitsch-Faktor: Hansa ist bettelarm. Beweis: Der schwächste Kader der Liga wurde im Winter mangels finanzieller Ressourcen nicht verstärkt.

Die Wirklichkeit: Tabellarisch na ja – weil nur knapp vor den Abstiegsrängen. Objektiv allerdings sensationell, angesichts dieser Spieler. Selbst der Angr...





Artikel-Länge: 5098 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €