Gegründet 1947 Freitag, 27. Mai 2022, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
29.01.2008 / Feuilleton / Seite 12

Kleinteilige Kacheln

Parkhaus Vaterland oder Parkhaus Liebe? Jess Jochimsen sichtet die depressive BRD

Klaus Bittermann
Jess Jochimsen ist nicht nur einer der wenigen Lichtblicke im Kabarettunwesen, er sieht auch noch sehr gut aus, und er ist unverschämt jung. Er ist der Sonnyboy im Tingelgewerbe. Immer ein Lächeln auf den Lippen scheint ihm alles zuzufliegen. Die Leichtigkeit des Seins ist die Aura, die ihn umgibt. Mit 22 bereits enterte er die Bühnen und kaute den Leuten ein Ohr ab und zwar professionell, souverän und mit Verve. Als Moderator der WDR-Literatursendung »Die Vorleser« verschafft er weniger berühmten Kollegen ein gutes Forum. Bekannt wurde er mit dem Erzählband »Das Dosenmilch-Trauma«, den Bekenntnissen eines 68er-Kindes, als das er aufgewachsen ist und zu leiden hatte. Er weiß Bescheid, denn er hat alles durchgemacht. Nachdem man gedacht hatte, die Stärken dieses Mannes zu kennen, reüssiert er plötzlich auch noch als Fotograf und legt mit dem Band »Danebenleben« einen »fotografischen Streifzug durchs städtische Hinterland« vor, der einfach sensationell gena...

Artikel-Länge: 3502 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €