Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Montag, 16. September 2019, Nr. 215
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
28.01.2008 / Inland / Seite 1

Nokia Bochum: Menschenkette statt Streik

Betriebsratsspitze will »Verläßlichkeit« beweisen. Bald Ermittlungen gegen Konzern wegen Subventionsbetrug?

Mit einer Menschenkette um die Bochumer Nokia-Fabrik wollen die Beschäftigten am 10. Februar gegen die Schließungspläne und für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze demonstrieren. Auf Streiks werde man hingegen zunächst weiter verzichten, erklärte die Betriebsratsvorsitzende Gisela Achenbach am Sonntag nach einer Belegschaftsversammlung in der Ruhrgebietsstadt. Nokia solle wissen, daß das Unternehmen in Deutschland verläßliche Mitarbeiter habe, so die Gewerkschafterin.

Achenbach bekräftigte, der Betriebsrat sei bis zuletzt nicht über die Pläne der finnischen Konzernspitze informiert gewesen. Am Dienstag wo...

Artikel-Länge: 1910 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €