75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 30. November 2022, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
22.01.2008 / Schwerpunkt / Seite 3

Widerstand mit Tradition

Bochum hat schon viele Arbeiterkämpfe gesehen. Der Solidarität der Menschen in der Region konnten sich die Beschäftigten stets sicher sein

Peter Wolter und Daniel Behruzi
Vor fast genau 50 Jahren begann der Abstieg. Jahrzehntelang war der Ruhrbergbau das Rückgrat der deutschen Industrie gewesen, der Arbeitsplatz im »Pütt« war gut bezahlt und galt als sicher auf Lebenszeit. Als jedoch am 22. Februar 1958 in fünf Steinkohlezechen in Bochum, Essen, Mülheim und Unna 16000 Bergleute eine »Feierschicht« einlegen mußten, weil der Kohleabsatz stockte, ahnte noch kaum jemand, daß damit eine Krise begann, die das Ruhrgebiet bis heute prägt. Die Bergleute jedenfalls setzten sich zur Wehr: 1959 machten 60000 Kumpel beim »Marsch auf Bonn« ihrer Wut Luft.

Zechensterben

In Bochum mußte im September 1958 als erste Ruhrgebietszeche »Lieselotte« dran glauben. Nach und nach wurden dort alle anderen Bergwerke geschlossen – als letztes die Zeche »Hannover« im Jahr 1973. An den Kohleabbau erinnert in Bochum heute nur noch der markante Förderturm des Deutschen Bergbaumuseums nahe der Innenstadt. Zwischen 1958 und 1969 verschwanden im gesamten Ru...

Artikel-Länge: 4029 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk